Fahrerschutzdach

Das Fahrerschutzdach ist eine spezielle Vorrichtung zum Schutz des Fahrers vor herabfallenden Gegenständen. Es wird als stabiles Gestell (z.B. aus Metallrohren) über dem Fahrer angebracht. Bei Flurförderzeugen mit Fahrerstand oder -sitz und Hubhöhe über 1,80 m ist es gesetzlich vorgeschrieben.

> VBG 36 13, Absatz 4 (Aufnehmen, Absetzen und Stapeln von Lasten)

Übersicht