Ausbilder von Gabelstaplerfahrern

Wie sollte ausgebildet werden ?

Erwerb der Ausbildereignung von Gabelstaplerfahrern und Flurförderzeugführer für den innerbetrieblichen Werksverkehr oder für Selbständige.


Zugangs-Voraussetzungen

-> Mindestalter 24 Jahre

-> mindestens 2 Jahre Erfahrung im Umgang mit oder dem Einsatz von Flurförderzeugen

-> abgeschlossene Berufsausbildung mit mindestens 4-jährige Berufserfahrung

-> Körperliche und geistige Eignung

Für die Teilnahme ist der Nachweis einer gültigen G25 (arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchung) notwendig.

Der Absolvent erhält nach erfolgreich abgelegten Prüfungen ein Zertifikat, Urkunde für die Ausbildereignung sowie einen Fahrausweis für Flurförderzeuge. Schulungsmaterial und Unterlagen stellt der Ausbildungsbetrieb zur Verfügung.


Dazugehörige Rubriken

-> Dauer der Ausbildung
-> Ausbildungsinhalte
-> Vorschrifen Flurförderzeugführer
-> Ausbildung zum Flurförderzeugführer


Hier gelangen Sie zur:
-> Hauptseite
-> Fahrausweis für Erdbaumaschinen
-> Fahrausweis für Krane
-> Flur-Tec Internetseite


Erklärung: UE - Unterrichtseinheiten, BG - Berufsgenossenschaft, STVO - Straßenverkehrsordnung, PSA - persönliche Schutzausrüstung

Copyright 2001 - Flur-Tec / Die erste offizielle Fahrschule für Flurförderzeuge, Erdbaumaschinenführer und Kranführer in Deutschland - Ausbildung nach berufsgenossenschaftlichen Vorschriften BGV/UVV

Wir sind seit 2001 sehr bemüht, die Qualität und Anerkennung der Ausbildungszweige Bau-und Lagerei, unter Gestaltung
eines einheitlichen -> Ausbildungsrahmens zu steigern.


(C) 2010 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken