Dauer der Ausbildug VBG 40

Mindestvorgabe 32 Unterrichtseinheiten

> Das sollten Sie wissen.. die Qual der Wahl ..

Seit Neuregelung der Berufsgenossenschaften
"Januar 2002" -> ist es endlich soweit, das eine qualitative Ausbildung mehr Stellenwert gewonnen hat.

Laut Vorgabe sollte der Baumaschinenführer für die universelle Ausbildung mind. 32 Unterrichtseinheiten in Theorie und Praxis (innerbetriebliche nach der Gefährdungsbeurteilung) auf den bescheinigten Geräten nachweisen können.

.. sich richtig informieren bringt Segen - > für Sie mehr Sicherheit

-> Zur BGR 500
-> Tabellarische Gegenüberstellung der Kapitel BGR 500
-> Zur VBG 40

Haben Sie Fragen zum Thema -> Zum Onlienformular


Aufklärung ist besser

Dazugehörige Rubriken

-> Ausbildungsinhalte
-> Vorschrifen Erdbaumaschinen
-> Ausbildung zum Erdbaumaschinenführer


Hier gelangen Sie zur:
-> Hauptseite
-> Fahrausweis für Flurförderzeuge
-> Fahrausweis für Krane
-> Flur-Tec Internetseite


Erklärung: UE - Unterrichtseinheiten, BG - Berufsgenossenschaft, STVO - Straßenverkehrsordnung, PSA - persönliche Schutzausrüstung

Copyright 2001 - Flur-Tec / Die erste offizielle Fahrschule für Flurförderzeuge, Erdbaumaschinenführer und Kranführer in Deutschland - Ausbildung nach berufsgenossenschaftlichen Vorschriften BGV/UVV

Wir sind seit 2001 sehr bemüht, die Qualität und Anerkennung der Ausbildungszweige Bau-und Lagerei, unter Gestaltung
eines einheitlichen -> Ausbildungsrahmens zu steigern.




(C) 2010 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken