Fahrausweis für Flurförderzeuge Fahrausweis für Erdbaumaschinen Fahrausweis für Krane Ausbilder
Startseite Fahrausweis für Krane Kranschein - Ausbildungsrahmen

Fahrausweis für Krane


Dauer der Ausbildung BGV D6 Ausbildungsinhalte Kranschein - Ausbildungsrahmen

Umschreibung der Fahrausweise Vorschriften Flurförderzeuge Vorschriften Erdbaumaschinen Vorschriften Krane Ausbildungstermine Fragen und Antworten Aktuelles-News Impressum - Kontakt Online-Formular

Definition - Kranschein Ausbildungsrahmen

Aufklärung ist besser

Im rechtlichen Sinne exestieren keine Führerscheine für Kranführer..

Unter dem im Volksmund genannten Kranschein versteht man auch den:


-> Fahrausweis für Kranführer
-> BG gepruften Turmdrehkranführer

Fahrausweis Basisausbildung nach BGV D6

Fahrausweis in Deutschland anerkannt



... und nun zum BG geprüften Turmdrehkranführer (SUVA Schweiz)

Vollausbildung geprüfter Kranführer SUVA

In der Schweiz annerkannter Fahrausweis

Wichtige Bescheinigungen - Kranführer


Die Ausbildung sollte folgende Prüfungsinhalte bestätigen:

In Theorie und Praxis erfolgreich ausgebildet / unterwiesen
Nach den Grundlagen u.a.
BetrSichV, BGV A1, BGR 500 Kapt. 2.8,
BGV D6, BGG 921, VDI 2194

Dazugehörige Rubriken

Dazugehörige Rubriken

-> Dauer der Ausbildung
-> Ausbildungsinhalte
-> Vorschrifen Krane
-> Ausbildung zum Kranführer


Hier gelangen Sie zur:
-> Hauptseite
-> Fahrausweis für Flurförderzeuge
-> Fahrausweis für Erdbaumaschinen
-> Flur-Tec Internetseite

Erklärung: UE - Unterrichtseinheiten, BG - Berufsgenossenschaft, STVO - Straßenverkehrsordnung, PSA - persönliche Schutzausrüstung

Copyright 2001 - Flur-Tec / Die erste offizielle Fahrschule für Flurförderzeuge, Erdbaumaschinenführer und Kranführer in Deutschland - Ausbildung nach berufsgenossenschaftlichen Vorschriften BGV/UVV

Wir sind seit 2001 sehr bemüht, die Qualität und Anerkennung der Ausbildungszweige Bau-und Lagerei, unter Gestaltung
eines einheitlichen -> Ausbildungsrahmens zu steigern.

Druckbare Version